jetzt gehts erstmal auf eine größer Abschieds-Hunderunde, denn Heidi-Heinzi wird nachher abgeholt und ich hoffe, ihr gefällt es wieder, Ferien auf der Farm zu machen. Abschied ist ja immer so eine Sache….Die einen sagen, ist ja nur ein Hund, ich sage, es ist ein Lebensgefährte

5 thoughts on “adios amigo”

  1. eigentlich wollten wir Mitte der Woche fahren, aber es verzögert sich noch etwas zum Ende der Woche.
    Es ist so ungewohnt, alleine etwas zu essen, d.h. ohne das jemand an meiner Seite mir bettelnde Blicke zuwirft :mrgreen:

    barbaras letzter Blog-Beitrag..so langsam lebe ich damit

  2. …da kann ich auch ein Liedchen ‘von singen…vom Rudel getrennt…bin mir immer nicht ganz sicher. ob es für mein Fell, oder für mich schlimmer ist, obwohl sie bei meinen Eltern wirklich gut aufgehoben ist..
    UND…ist definitiv nicht NUR ein Hund!

  3. Konnte nicht eher reagieren, weil ich erst seit heute wieder vernünftiges Internet habe.

    Du fährst nach D. hast Du geschrieben?!? Ich wünsche Dir eine gute Reise, ich muss im September wohl auch noch mal kurz nach D. evt. sogar mit Auto (grusel)

    Also, bis bald!

    Liebe Grüße

    Stefan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.