oder wie mein Unterbewußtsein sich nachts entfaltet.

Bald dürfen wir überhaupt nicht mehr rauchen und jeder Mensch darf nicht mehr als 70 kg wiegen. Mobilmachung und Ächtung überall! Jeder, der mehr wiegt, muss erhöhte Krankenkassenbeiträge zahlen und wöchentlich muss zum Wiegetag angetreten werden. Jeder Bürger hat seinen Ausweis und die Wiegekarte mitsich zu führen. Schokolade wird hochbesteuert und rationalisiert. Für Abtrünnige gibt es ein Reservat, abgeschirmt durch hohe Mauern und Stacheldraht – Massendiät ist angesagt.

__
Gestern lief in den Nachrichten eine Reportage Weg mit dem Speck und die Sendung hat mich wohl etwas verfolgt

Ich fühle mich heute morgen etwas fiebrig und hungrig 😉

saludos

8 thoughts on “alles nur geträumt”

  1. stilhäschen: super Idee; ich bevorzuge allerdings Rindsrouladen und Pasta: alles was dick macht 😉

    Shay: das kam in meinem Traum nicht vor, allerdings hatten alle Kittelschürzen an 😉

  2. @gerlinde,

    ich habe mir Trüffel gekauft (jeden Tag eins) und meine Laune ist bestens

    @detlef
    bis auf die Gaststätten gebe ich dir vollkommen Recht

    @flo
    es war nur ein Traum flo. Jeder soll sich wohlfühlen, ob nun ein paar KIlos mehr oder nicht. Mein Traum war der blanke Horror und sich das vorzustellen, ist einfach nur furchtbar. Dein ‘es muss endlich Schluss sein’, macht mich nachdenklich. Wo bleibt die Toleranz? Ich bin auch nicht dick, weiss aber wie schwer das ist, ein paar Kilos abzunehmen.

    @phil
    ich schaue gerne in die Glotze und lese auch gerne ein gutes Buch;-) –

  3. flo: Mehr auf Ernährung zu achten, ist vollkommen ok. Wenn ich nasche, muss ich halt mal eine Mahlzeit zumindest teilweise ausfallen lassen – aber Menschen als ekelhaft zu bezeichnen, nur weil sie dick sind, finde ich wiederum ekelhaft.
    Und nein – ich bin nicht dick und brauch mich selber nicht zu verteidigen!

  4. Was ist so schlimm daran .

    Schau dir nur all die fetten Kinder an – Ekelhaft
    Schuld der Eltern .

    Es muss endlich Schluss damit sein .
    Etwas mehr auf Ernährung achten kann nicht schaden .

    Und rauchen nur zuhause ist doch ok .

  5. Das mit den Rauchern find ich ja ok. Wenn ich morgens in die Lobby komme und amn die Luft schneiden kann, bin ich kurz davor, dass mir mein Frühstück hoch kommt. Deshalb wäre ich schon dafür, dass sowas in öffentlichen Räumen , Gaststätten oder Hotels nicht mehr gestattet ist. Private Räume sind sicher was anderes und wenn ich lieben Besuch habe, dann habe ich auch nix dagegen, wenn mal eine Zigarette geraucht wird. Ich weiß ja wie schwer es ist dieses Laster los zu werden, aber immerhin bereits seit 1986.

  6. es liegt bestimmt u.a. daran, das ich mich derzeit so diszipliniere deprimiere und keine Schokolade im Haus habe. Ich fahre jetzt zum einkaufen…

  7. Hungrig bin ich nimmer – hab mir grad vom Hundespaziergang einen frischen Rosinenknopf mitgebracht. War super zum Kaffee 🙂
    Und du träum in Zukunft was G’scheiteres – manche Träume werden nämlich wahr 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.