Der Plan, überhaupt nicht mehr rauchen zu dürfen in Gaststätten usw. wird nach den gewaltigen Protesten der Wirtsleute verschoben. Danke Senor Ministerpräsident Zapatero;-)

Ein kleiner Nachschlag:
herzlichen Glückwunsch liebe Maksi zum Geburtstag

.

8 thoughts on “Anti-Tabakgesetz”

  1. Dieses Rauchverbot in den Kneipen finde ich diskriminierend. Es ist unglaublich, dass man sich als erwachsener Vorschriften machen lassen soll. Was wäre denn, wenn jeder das Rauchen aufgeben würde. Dann würde Vater Staat dumm aus der Wäsche schauen. Der Staat verdient ja genug an den Rauchern. Wie viele Kneipen können dichtmachen, weil der Umsatz nicht mehr stimmt. Auf das die Arbeitslosigkeit in Deutschland weiter wächst. Ich bin auch raucher war früher oft morgens zum Frühstücken. Nun nicht mehr, da ich danach ja keine mehr Rauchen darf. Also wird nur noch zu Hause gefrühstückt. ❓
    .-= martin´s last blog ..Body aus dem Beate Uhse Online-Shop =-.

  2. Danke schön, Frau Ver… liebste Barbara :mrgreen:

    Siehste, deshalb bin ich so froh, von diesen Glimmstängeln nicht mehr abhängig zu sein. Man schafft sich dadurch ein ganzes Stück mehr Freiheit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.