aufgrund der Wetterbedingungen der letzten Zeit, konnte der hiesige Postillon Antonio mit seinem Moppett wohl nicht starten. Obwohl seit 2 Tagen eigentlich ganz schönes Wetter ist, traute Antonio dem Wetter wohl nicht oder hat nicht die richtige Kapuze gefunden und so wartet die ganze Straße mal wieder auf Post. Es wird sogar gemunkelt, Antonio könnte sich eine leichte Erkältung zugezogen haben oder ist mit dem gesamten Weihnachtsbonus der Straße auf Nímmerwiedersehen ausgewandert. Ob wir ihn jemals wiedersehen….?

Mein Geburtstagsgeschenk von IHM und Maksi wurde daher nicht ausgeliefert und so habe ich mich entschlossen, erst heute Geburtstag zu haben. Kann aber auch sein, dass ich auf Freitag verschiebe, falls der A*sch von Postbote heute nicht kommt.

Ich träumte, ich wäre in der EU, postalisch bin ich aber wohl eher in Timbuktu wohnhaft.

Welches Schimpfwort soll ich wählen? Auf jeden Fall bekommt der ansich fabelhaft aussehende Antonio ab heute eine Kategorie zugeteilt.

.

18 thoughts on “Antonio – el idiota”

  1. das ärgernis gibts auch in deutschland.
    hab vor 4 wochen eine dvd zum geburtstag verschickt, die ist bis heute nicht angekommen. anzeigen is nich, war gebrannt… 🙁
    unser postbote sieht nichtmal gut aus und heisst wahrscheinlich heino oder so 🙁

  2. hm – das sind ja Verhältnisse – wir haben hier den besten Briefträger der Welt gehabt, leider ist er in Rente verschwunden, ich muss mal den neuen fragen, wahrscheinlich heisst der auch Antonio *g.

    Maries letzter Blog-Beitrag..Also entschieden

  3. Nicht nur das von IHM wurde nicht ausgeliefert, das von mir steht ja auch noch aus 🙁 Wenn el idiota dann jemals kommen sollte, tritt ihm bitte kräftig von mir in den hintern *grummel*

    maksis letzter Blog-Beitrag..Norderney

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.