Vier Tote nach Schweinegrippe-Impfung

STOCKHOLM taz | Vier Todesfälle, bei denen es laut offizieller Einschätzung einen Zusammenhang mit der “Schweinegrippen”-Impfung geben kann, werden derzeit in Schweden untersucht. Dort hat die Impfung mit Pandemrix bereits vor zwei Wochen begonnen und die bislang gemeldeten Nebenwirkungen halten sich laut der Arzneimittelbehörde “Läkemedelsverket” im Bereich des bei Grippeimpfungen “üblichen Rahmens”. Doch gerade die vier Toten haben offenbar dazu beigetragen, dass die Skepsis gegen eine Impfung wächst. Zumal in Schweden bislang erst zwei Fälle von an H1N1 Verstorbenen registriert wurden.

gerade bei Momo gelesen.

.

15 thoughts on “auch ich lasse mich nicht impfen!”

  1. @M. Erp Wer sagt das das Riskio der Impfung höher ist als das Risiko der Infektion? Ist nicht auch diese Aussage eine gewisse Art der Panikmache? Es wird in meinen Augen in beiden Fällen Panikmache betrieben.
    .-= Markus´s last blog ..E-Mail-Marketing Power für Dynamics CRM =-.

  2. Ich denke auch, dass beim Thema Impfung viel Panikmache und Propaganda bei ist. Selbstverständlich sollte man jederzeit vorsichtig sein – denn infizieren kann man sich immer – aber Panik schieben sollte man nicht finde ich, das Risiko der Infektion muss höher sein als das risiko, was eine Impfung mit sich bringt. Solange dies nicht der Fall ist, werde ich mich nicht impfen lassen.
    .-= M. Erp´s last blog .. =-.

  3. auf phoenix läuft gerade eine doku. ich war mir auch unsicher ob ich mich impfen lasse oder nicht. jetzt lass ich es.
    .-= ebook´s last blog ..Off, Timo – Kreative Einblicke in die Welt der Ideenfindung =-.

  4. Hmm schon hart. Aber genauso hart wie darüber berichtet wird. Über die Toten bei einer normalen Grippe Impfung schreibt kaum einer was, aber alle lassen sich impfen. Kranke Welt. Hoffe es sterben nicht irgenwann auch soviel an der Schweinegrippe wie in den USA.
    .-= Markus´s last blog ..MySQL-Streit – Unabhängigkeit als Lösung =-.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.