Sebastian Errazuriz ist ein Designer, der sich mit Vorliebe und Humor auf die Gegenstände des alltäglichen Lebens stürzt. Wer seine Huhn Gans liebt, stopft es aus und macht daraus eine Lampe oder man könnte auch die Teddybären des ganzen Lebens verarbeiten und somit unsterblich machen;-)

quelle

7 thoughts on “das enthauptete Huhn als Lampe”

  1. Ich esse zwar Fleisch, aber ich könnte kein Tier schlachten, das ist inkonsequent, ich weiß. Von daher würde ich die Gans vielleicht essen, könnte diese Lampe aber nicht genießen, weil sie mir respektlos vorkäme. Ist wahrscheinlich auch inkonsequent. Ich fühle mich jetzt wie ein Weichei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.