die Japaner haben es schwer. Nicht umsonst erfinden sie so viel, wie beispielsweise

das Handkraulkissen. Da wird der Kopf einfach reingelegt und liebevolles, automatisches Kraulen ist angesagt.

Und wer ganz vereinsamt, schafft sich Silikonpüppchen an, die sogar mit den Hüften kreisen können. Was für eine Welt!

quelle

wie sieht es eigentlich aus, wenn die Japaner sich verabreden

1.) es wird gesimst auf Deubel komm raus
2.) dann wird richtig telefoniert, also richtig mit Hörer und so
3.) es kommt zum ersten Date und es wird Händchen gehalten
4.) dann gehts ab in die Karaokebar

kein Wunder!

5 thoughts on “das erste Date und dann Karaoke”

  1. nee, die japaner haben unheimlich spaß an karaoke. die öffnen sich total, singen hemmungslos falsch und haben spaß. dafür sind sie im bett um so verklemmter. und wir europäer? 😉

  2. komisch. hier ist das so ähnlich, habe ich festgestellt:
    1. es wird gesimst auf teufel komm raus
    2. es wird telefoniert, manchmal stundenlang
    3. es kommt zum ersten date. man verabschiedet sich mit küsschen.
    dann kommt die änderung:
    4. man geht zu ihr oder zu sich nach hause

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.