– oder der real existierende Wahnsinn

eigentlich ist das noch harmlos. Manchmal sind die Straßen voll von Mopeds (also wirklich voll) und die Sorge ist groß, jemals über die Straße zu kommen ohne zu verunfallen;-) Weit gefehlt: man geht ganz langsam mit geschlossenen Augen über die Straße. Die Mopeds weichen sanft aus und wie auf Wolke7 ist man auf einmal auf der anderen Straßenseite 😉

Hurra, ich lebe noch

2 thoughts on “das ganz normale Chaos

  1. Ob ich wohl jemals den Mut dazu aufbringen würde … also sowohl zum dort Moped fahren, als auch zum Straße überqueren? Ich hänge doch so an meinem bisschen Leben 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.