2 Tage habe ich gebraucht, um mich an das Tatoo zu wagen und nun ist es endlich geschafft. Rustikal schief, aber liebevoll mit Wasserwaage und Bleistift erledigt;-) Ich bin gespannt, wann mich der erste Gartenzwerg fragt: sag, mal, ist das etwas schief?

10 thoughts on “das schiefe Wandtatoo”

  1. Also den Wandsticker an sich finde ich total schön. Klar, er hängt ein bisschen schief aber das ist halt Deine persönliche Note an dem Kunstwerk. So sieht die Türe direkt viel authentischer aus. *g

    Hach ich freue mich schon auf meinen Finca-Unrlaub in Spanien da haben wir auch einen eigenen Pool. Aber leider nur für eine Woche… 🙁

  2. Ja, das sieht sehr schön rustikal aus. Aber wozu hast Du die Wasserwaage gebraucht; rustikale Präzision? 😉
    Ãœbrigens ein schöner Spruch …

    ich wollte nur angeben, dass ich mit der Wasserwaage umgehen kann;-)

  3. Hallo Barbara,

    ich finde es o.k. denn es muss nicht alles so genau sein.
    Meine bessere Hälfte würde so lange nörgeln bis es Gerade geschrieben wird.
    Ich habe mich auch mal vermessen mit einem Zollstock das er Ergebnis war dann Schrank kürzer Sägen.Jetzt heißen die Zollstöcke bei uns Schrumpf Stöcke.
    Wasserwaagen finde ich auch doof ich habe es mal gezeigt bekommen ist langweilig.
    Also bis dann Barbara und einen schönen Tag noch.
    Ilse

    ER hat sich nicht getraut zu nörgeln;-) Ich wünsche dir auch einen schönen Resttag

  4. Vielleicht hätten wir letztens, als Du hier in D warst, mal den Gebrauch einer Wasserwaage üben sollen. *g*

    ich kann sehr gut damit umgehen, aber die Umstände waren irgendwie gegen mich 😉

  5. ‘schief ist englisch und englisch ist modern’ pflegte meine oma immer zu sagen.
    sieht doch klasse aus… tolles schriftbild. und dieses blau…

    danke, ich sehe das auch ganz englisch 😉

  6. Ein wunderbarer Spruch. Ich rufe ihn mir immer wieder ins Gedächtnis, weil ich zu leicht vergesse, wie kurz das Leben manmal sein kann.

    *g* Ich habe “meinen” Spruch als Poster ins Wohnzimmer gepinnt:

    “Ob eine Sache gelingt erfährst du nicht, indem du darüber nachdenkst, sondern wenn du es ausprobierst.” :o)

    sehr schön! Ich brauchte für die Tür einen kurzen Spruch und ich mochte die Schrift.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.