“Vor lauter Globalisierung und Computerisierung dürfen die schönen Dinge des Lebens wie Kartoffeln oder Eintopf kochen nicht zu kurz kommen.” (Angela Merkel)

Manchmal kommt aus der Frau ohne Hals auch etwas Gescheites 😉

gefunden hier

4 thoughts on “das Zitat zum Montag”

  1. das hat sie 2004 bei einer rede vor deutschen landfrauen von sich gegeben und die haben sich bestimmt richtig dolle drüber gefreut.

    wenn das dann was gescheites sein soll, dann nur als tipp für das heutige mittagsmahl ansonsten – gute nacht deutschland 🙁

  2. Nu ja, sie hat es in den letzten Jahren gelernt, mit ihrem Erscheinungsbild etwas medienfreundlicher rüberzukommen. Aber während es bei vielen Menschen in diesem Land höchstens noch für Kartoffeln und Eintopf reicht, genehmigen sich unsere Volksversprech … äh – vertreter die nächste Diätenerhöhung. Wobei dieses Wort schon ein Widerspruch in sich ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.