und dabei sind sie so wichtig. Nachdem ich den letzten Beitrag geschrieben hatte, wollte ich noch schnell den —more-tag—- eindeutschen und bin statt in die post-template.php in die post.php gegangen und dann hatten wir mal wieder den Salat. Blog futsch. Aber wie habe ich unten so schön geschrieben: es gibt immer jemanden, der helfen kann. Danke Barbara 😳

Jetzt wird erstmal ein backup gemacht.

One thought on “Datenbanken finde ich saublöd”

  1. Huhu

    du meinst den ftp Server und nicht die Datenbank ?!
    Die php Dateien liegen auf dem ftp, die SQL Tabellen in der Datenbank.

    Oberste regel beim php anpassen. Auf Desktop einen Ordner namens php in diesem Ordner zwei weitere Ordner. Einen namens originale, einen namens bearbeitet. Wenn du bearbeiten willst, lade die zu bearbeitende Datei in den Ordner originale. Dann in Notepad oder nem ähnlichen Editor öffnen und nach dem bearbeiten in bearbeitet speichern. danach wieder per ftp aus dem Ordner bearbeitet hochladen. wenn alles glatt ging, ists gut, wenn was schief lief, dann die originale Datei aus dem Ordner originale wieder hochladen und alles ist wieder ok. Dann kommt sowas nicht mehr vor was du heute hattest 😉

    Und zum Datenbanken Backuppen ist der MySQLDumper das beste, da er bei größeren Datenbanken die Datei automatisch aufteilt.

    So, genug kluggesch***t 😉 Gute Nacht *winker*

    Rios letzter Blog-Beitrag..Wordpress … warum gerade WordPress ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.