für den kleinen Schluck zwischendurch gibt es das XXL-Bierglas. 5 Flaschen Bier sollen hineinpassen. Da kann man(n) getrost sagen, ich habe nur ein Bierchen getrunken;-) Prost Larko 😉

Nach der Quelle muss ich nochmal suchen…verschusselt;-)quelle

7 thoughts on “der kleine Durst”

  1. siegfried,
    da hab ich gedacht, ich kann jetzt bei dir kommentieren. Imer noch nichts 😉

    larko,
    wahrscheinlich in deinem Kühlschrank

    schrotti,
    Weißbier mag ich nur im Biergarten

    monokel,
    ist schon etwas besser geworden, dafür ist meine Haut zur Zeit wie Pergament

    walter,
    bei mir würde das Glas eher als Blumenvase fungieren 😉

    gerlinde,
    ich trinke selten Bier, aber wenn es richtig heiss ist, lass ich es mir auch mal schmecken

  2. @Schrottie – 3,5l Weißbier? Da liege ich aber spätestens nach 2l unter dem Tisch. Ich weiß ja nicht genau warum, aber Weißbier haut bei mir viel stärker rein als Rotwein. Aber Rotwein aus dem Weißbierglas? Das geht gar nicht! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.