ich habe alles aufmerksam verfolgt und der Gegensatz zu dem Format DSDS war merklich zu sehen. Diese Kandidaten hatten alle Talent. Ob aber nun Lena, das hibbelige Etwas, dem Druck gewachsen ist und einen guten Platz in Oslo ergattert, beweifel ich etwas. Ich finde sie einfach nur niedlich und sympathisch verhuscht;-)
Meine Favoritin war auf jeden Fall Jennifer.
Aber: dabeisein ist alles, oder?
Raab fand ich gut, er war souverän, aber ich mag ihn sowieso.
.

4 thoughts on “der Star für Oslo”

  1. Mir hat auch Jennifer besser gefallen. Ich denke, dass sie größere Chancen in Oslo hätte. Lena ist zwar nett und kann singen aber ihre seltsame Art wird, glaube ich, nicht unbedingt in Oslo gut ankommen.

  2. ich glaube auch, dass Lena standhalten wird. ich befürchte, sie war sich gestern abend lediglich plötzlich bewusst, dass Jennifer doch eine grosse konkurrenz für sie ist und sah sich, siegesgewiss wie sie war, doch noch ausscheiden. das ging an die nerven.
    ich mag sie auf der bühne und ihre musikrichtung sowieso, privat würde mir allerdings Jennifer eher liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.