11 thoughts on “deutsche Sprache – schwere Sprache

  1. Bei der „Flauta“ muss man aber auch aufpassen, dass man nicht „Flatula“ sagt (oder schreibt *g*).
    .-= Maksi´s last blog ..Mit Tränen in den Augen … =-.

      1. vielleicht wird das Trend beim Imbiß (obwohl es sowas hier nicht gibt) . ‚ich hätte gerne ne Bratwürg’…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.