das Buch habe ich gerade zuende gelesen. Wie ist es, mit einem Genie verheiratet zu sein?

Renee Feuer, die kluge Philosophiestudentin, findet die Atmosphäre in Princeton aus den verschiedensten Gründen nicht sehr förderlich für ihr Selbstvertrauen. Daher konzentriert sie sich auf das allgegenwärtige Körper-Geist-Problem und macht sich daran, es auf ihre Weise zu lösen. Während sie sich durch eine Liste von zu verführenden Doktoranden arbeitet, lernt sie schließlich auch noch die Freuden des Geistes kennen. Sie heiratet Noam Himmel, den weltberühmten Mathematiker und, so sollte man meinen, Traum aller potentiellen jüdischen Schwiegermütter. Doch Renee muß feststellen, daß mit einem Genie verheiratet zu sein eine weit weniger erhebende Erfahrung ist als erwartet. Ihre Suche nach einer Möglichkeit, Sinnlichkeit und Geist zu vereinen, ist ein Abenteuer: berührend, komisch und zutiefst menschlich

mehr hier

Teilweise ging es über meinen geistigen Horizont, weil ich in der Welt der Mathematik nicht gerade zu Hause bin, allerdings gibt es viele philosophische Highlights, brilliant geschrieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.