Die Geburtenrate liegt so hoch wie seit 25 Jahren nicht mehr.
2009 rechnet Spanien mit einer halben Million neuer Erdenbürger.

Irgendwann schmeissen die uns alle raus, weil es zu eng wird 😉

.

7 thoughts on “Die Spanierinnen waren in Gebärfreude”

  1. Ich wollte es auch grad sagen. die Geburten gehen in Deutschland immer mehr zurück, aber das wundert einen ja auch nicht.
    Welche halbwegs gescheite Frau setzt Kinder in die Welt und die Karriere aufs Spiel wenn die Kinderbetreuung weiterhin so bescheiden ist wie in der BRD ?????

    zaubis letzter Blog-Beitrag..Dicke Lippe riskiert und dicke Fresse bekommen….

  2. Ich finde es schön, dass sich zumindest diese Damen ans Herz gefasst haben und wirklich wieder Kinder in die Welt setzen. Denn wenn ich es mir in Deutschland so ansehe, dann wird es hier wohl nicht mehr lange dauern, dann werden die Deutschen aussterben. Es wird ja immer wieder gesagt und ich finde es schon erschreckend, dass ich ein paar Jahrzehnten in Deutschland keine Deutschen mehr leben sollen. Ich hoffe, dass auch bei uns die Rate für die Geburt wieder steigen wird.

  3. Barbara, ich habe hier noch einen Platz über. Wenn es mal zu eng werden sollte, dann klingel mich an 😀

    Eckis letzter Blog-Beitrag..Bitte vervollständigen

  4. Da war wohl ein kleines Löchlein in der Produktion 😛
    Servus, so long und gutes Wetterchen
    Kvelli

    Kvellis letzter Blog-Beitrag..Ein schmieriges Geschäft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.