hat jetzt endlich einen Text bekommen. Die Eingeborenen müssen jetzt nicht mehr nur mitsummen- und brummeln 😉

Der Text zum Königsmarsch

¡Viva España!
Cantemos todos juntos
con distinta voz
y un solo corazón.
¡Viva España!
Desde los verdes valles
al inmenso mar,
un himno de hermandad.
Ama a la patria
pues sabe abrazar,
bajo su cielo azul,
pueblos en libertad.
Gloria a los hijos
que a la Historia dan
justicia y grandeza
democracia y paz.

Es lebe Spanien!
Lasst uns alle miteinander singen
mit verschiedener Stimme
und einem einzigen Herzen.
Es lebe Spanien!
Von den grünen Tälern
bis zum unermesslichen Meer,
eine Hymne der Brüderlichkeit.
Liebe das Vaterland,
denn es vermag
unter seinem blauen Himmel
Völker in Freiheit zu vereinen.
Ruhm den Nachkommen,
die der Geschichte
Gerechtigkeit und Größe,
Demokratie und Frieden geben.

Aus dem Spanischen von Paul Ingendaay

__

und nun mal alle mitsingen 😉

Hintergründe gibt es HIER

6 thoughts on “die spanische Nationalhymne”

  1. OUps, bei Dir gehen die comments wohl auch nicht mehr? 😯
    Dauerte eben auch schon ewig, hier rein zu kommen.

    Also – dass die noch keinen Text hatte, wusste ich gar nicht 😉

    Streiken die in Spanien oder ??? 😯

  2. OUps, bei Dir gehen die comments wohl auch nicht mehr? 😯
    Dauerte eben auch schon ewig, hier rein zu kommen.

    Also – dass die noch keinen Text hatte, wusste ich gar nicht 😉

  3. Hmm.. ich hab gestern noch gelesen, dass Spanien keine Nationalhymne bekommt? Wurde langsam wirklich Zeit, dass sie eine bekommen, das sah irgendwie komisch aus bei der WM. Da bin ich ja gespannt, wie die sich anhört 🙂

  4. Das war bestimmt sehr wichtig für die Spanier, schließlich braucht man ja im Fußballstadion was zu gröhlen. 😉 Wobei ich mich immer wieder frage ob es überhaupt Spanier gibt. Schließlich besteht Spanien doch fast nur aus lauter autonomen Gebieten mit eigener Sprache, und einige davon wollen lieber heute als morgen unabhängig werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.