kostet mich jetzt doch Überwindung zu schreiben, das alles – die Liebe und so – nicht geklappt haben. Der Druck der Arbeit, der Druck, das ich nun da bin, haben ihn restlos überfordert und so schnüre ich mein Päckchen erneut, um an anderer Stelle mein Glück zu suchen.
Bin ganz froh, das ich auf die Schnelle eine Wohnung gefunden habe. Ab 1.10. – wenn die Eigentümerin mich lässt – packe ich in Wülfrath wieder aus. Viele Kartons sind ja noch nicht ausgepackt. Am DO will mich die Eigentümerin kennenlernen und Heidi natürlich auch. Ich werde ausgiebig mit ihr laufen, damit sie nicht bei ihr ins Wohnzimmer schifft;-)

Die Wohnung hat einen Garten und wenn alles fertig ist, denke ich schon, das ich mich wohlfühlen werde. Wenn nicht, versuche ich es an der Nordsee oder so… Bin ja noch jung 😎
Es kommen natürlich erhebliche Kosten auf mich zu: Möbel,. Küche, Umzug Maklercourtage u.s.w. So what, nicht kleckern sondern klotzen.

Neben einer maßlosen Traurigkeit fange ich an, richtig sauer zu werden. Das hilft mir jetzt.

9 thoughts on “dieses bunte Leben regt mich nun wirklich auf”

  1. Ach Barbara, das tut mir furchtbar leid, Du tust mir furchtbar leid. Aber ich hatte schon meine Zweifel als Du begannst, an eine Rückkehr nach Deutschland zu denken. Weisst Du noch vor ein paar Jahren, als ich vorhatte zurück nach DE zu ziehen und Du mir davon abrietest??? Dass ich dann hier in Blanes geblieben bin, ist auch Deinem Rat zuzuschreiben. Ich bin mir ganz sicher, dass ich in DE nie glücklich werden könnte, dafür ist das Leben dort viel zu anders (vom Wetter ganz zu schweigen). Ich jedenfalls bin glücklich, hier zu leben und so wird es auch bleiben.
    Ich wünsche Dir viel Kraft und alles Gute.
    Deine Arabella

  2. Oh man, das tut mir leid zu hören. Männer sind häufig privat nicht ganz so stressresistent wie wir Frauen und schneller mit neuen Situationen überfordert. Das soll keine Entschuldigung sein, ich habe das nur an meinem eigenen Menne immer wieder bemerkt.
    Ich drücke die Daumen, dass das mit der Wohnung klappt. Wärest dann ja quasi bei mir ums Eck 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.