obwohl ich es kaum benutze, aber für Notfälle gibt mir das doch eine Sicherheit. Jetzt hab ich mir eines ersteigert für nen Appel und Ei – das Nokia 6610i in silber.

Etwas zweifel ich ja an mir selbst. Wir haben wohl alle mehr oder minder bei Bambi in den Ärmel geschluchzt, aber dass ich jetzt schon bei DSDS rumsniefe, weil der Kleine mit seiner Schlafkrankheit nicht weitergekommen ist, wirft bei mir Fragen auf. Ich gucke mir schon seit langem keine Tierfilme mehr an, weil es schon vorprogrammiert ist, dass ich….

saludos vom Weichei

Temperatur: 8 Grad
Befinden: ordentlich

8 thoughts on “DSDS + ohne Handy gehts wirklich nicht”

  1. Ich hab die Sendung auch gesehen und hab hab auch so viel geweint. Ich muß auch bei den unmöglichsten Stellen in Filmen weinen, überhaupt wenn Männer weinen, da kann ich mich gar nimmer zusammenreißen. Und bei der Merci-Werbung 🙂

  2. Keine Mitleidstour? Gut! Ich kann nämlich gar nicht verstehen, warum man beim Fernsehen oder im Kino heult. Selbst wenn mal ein Kleiner nicht weiterkommt oder Ingrid Bergmann abreisen muß, na und? Die Ehefrau ist ja auch so eine Heulsuse, dann sitze ich da immer verständnislos und schüttele mein kahles Haupt.

  3. also ne Mitleidstour sollte das wirklich nicht werden und ich kann garantieren, dass es mir beim nächsten Mal wieder so ergeht. Deshalb gehts mir ja nicht schlecht.
    Maksi, bei dir weiss ich ja, dass du auch so reagierst;-)

  4. Ich habe auch mein Taschentuch zücken müssen, als er nicht weiter kam und das dann mit seiner Schlafkrankheit erzählte. Aber das war nicht die einzige Stelle. Ich ertappe mich dabei, wie ich an den unmöglichsten Stellen in Filmen anfangen kann zu heulen. Das muss auch nicht immer nur was Trauriges sein. Auch vor Rührung klappt das mit meinem Wasserfall ganz gut 😉 Also gräm dich nicht und vor allem stell dir keine Fragen deshalb. Alles normal und im Rahmen 🙂

  5. barbara liebes.. es wird auch tage geben an denen du vielleicht anders reagierst und zu dem kleinen in die flimmerkiste schimpfst.. nun mach hier mal nicht auf die mitleidstour oder so ähnlich. wenns dir gestern grad nahe ging, dann ist das doch o.k. und eigentlich noch ein zeichen, dass du mensch geblieben bist. ich knuddel dich mal ne runde durch den blog und wieder zurück 🙂 hoffe nun gehts dir ein bischen besser 🙂

    lg perlchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.