ist doch mal was anderes. Hab ich schon erwähnt, dass ich überhaupt keine Ringe trage? Sämtliche Verlobungsringe, die ich in meinem Leben bekommen habe, sind allerdings noch in meinem Besitz und wurden nicht zurückgefordert 😉 Den einen hier würde ich allerdings tragen *hust*

quelle

4 thoughts on “Eheringe mal ganz anders”

  1. Ha! Tolle Idee! Da brauchen bestimmte Frauen ja ihren Mann in Zukunft nicht mehr an sich ketten, sondern schrauben ihn einfach an sich.

    Dazu paßt dann ein neuer Tagespruch: Besser gut geschraubt als schlecht gekettet.

  2. Blöd nur, wenn sich die Dinger versehentlich zusammenschrauben. Noch blöder, wenn dies in verfänglichen Situationen geschieht und man die Verschraubung nicht gelöst bekommt… :mrgreen:

  3. Boah, das ist ja mal eine geile Idee! Das zeige ich gleich meinem Mann! Wir wollten uns eh neue machen lassen! 🙂 Danke für den Tipp!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.