als wir das Boot links sahen, haben wir fast synchron gesagt: ‘so ein Boot ist eine Frechheit’;-)

wird das Boot an einer Boje festgemacht, kommt ‘sofort’ ein Angestellter des Restaurants (der bestimmt Antonio oder gar Fernando heißt) und holt die Leute mit einem Schlauchboot ab. Man könnte auch an Land schwimmen, aber das Meer ist wirklich noch etwas kalt;-)

Ich staune immer, wie schön doch die Küste ist.

7 thoughts on “ein paar Fotos der Costa”

  1. Schön!!! Wieviel Grad habt ihr jetzt so?

    um die 20 Grad. Tanja, dein Kommentar ist leider im Spam gelandet, deshalb jetzt erst meine Antwort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.