mit diesem elektrischen grossen fetten Finger kommt man elegant in jedes fremde Nasenloch und kann somit den störenden Wildwuchs in der Nasenhöhle trimmen 😉

Da das Ding vibriert, fallen mir auch spontan ein paar Streiche ein. Ähem…

quelle

14 thoughts on “einfach in der Nase bohren und lästige Haare trimmen”

  1. Wo du welche Haare hast … das musst du doch wissen! Außerdem hast du mit diesem Thema angefangen :mrgreen:

    (herrjee, gleich morgens so nen Lachflash 😀 )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.