Emmas Poolsaison hat begonnen.

zur Vergrößerung bitte auf das Bild klicken

Ich muss jetzt erstmal wieder aufräumen, denn die Verwüstungen bei zweieinhalbjährigen Emmas sind erheblich…

9 thoughts on “Emma”

  1. Was glaubst du, wie es hier aussieht wenn Miliena da ist … und die ist immerhin schon 10. Aber ihr gehört die ganze riesige Wohnung. Es gibt einfach (ausser unser Schlafzimmer), wo nicht irgendwelche ihrer Sachen rumliegen – aber sie werden ja auch immer genau dort gebraucht und müssen liegenbleiben. 😉
    Wenn sie dann wieder zu Haus ist, finden sich regelmässig noch so einige vergessene Dinge an – dafür gibts bei mir eine Sammel-Kiste, die nie wirklich leer ist.

  2. Think positive, Mr. Ehrlich! Meine waren auch immer süss! Und sonst ab und zu mal ein Babysitter oder sowas – dann sieht die Welt gleich ganz anders aus. Was gibt es Schöneres als Kinder – ich weiss nur – ähm eine Sache *g*

  3. Wer ist Emma ? Jedenfalls süss! 🙂 Kann man die adoptieren?? Mir fehlen immer noch so ein paar Kids – deswegen …. aber für die “Verwüstungen” von Lego& Co. hätte ich gerne eine Haushälterin! *g*
    Oh, Mr. Peter ist SEHR charmant … ich finde … er gibt sich nur berufsbedingt, natürlich *grins* etwas, wie sagt man, sarkastisch 🙂
    Synchron – wer weiss, wer da an der Uhr gedreht hat 😉

    Ciao und viel Spass beim Aufräumen *augenverdreh*
    Diane

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.