nachdem es im letzten Jahr kaum Spargel hier gab und wenn, war er unbezahlbar, habe ich mich für das Wochenende eingedeckt. Ausserdem mal wieder 2 kg Erdbeeren. Soll ja alles entwässern ;-)
Der Markt war mal wieder rappelvoll mit gefühltem Franzosenanteil von 80 %. Hab ich schon erwähnt, das Franzosen nicht zu meinen Lieblingen gehören?

saludos

Temperatur 25 Grad
Befinden: erschöpft

Kategorien: allgemein

7 Kommentare abgegeben.

  1. Inés sagt:

    Bei mir gabs letztes Wochenende nen spargelfrühstück…sehr lecker ! :thumbup_tb:

  2. prinzzess sagt:

    …ich mag gar keinen spargel… :D

  3. markus sagt:

    …ich auch nicht! verstehe den jährlichen hype um das zeugs nicht. aber, wers mag…

    was haben dir die franzosen denn getan, barbara?

  4. Barbara sagt:

    macht nichts, dann hab ich mehr ;-)

  5. Barbara sagt:

    ach Markus, das sind so VorurteileErfahrungswerte und ich halte mich lieber zurück

  6. rolli sagt:

    Hhmmm…Spargel. Hab ich gestern gehabt. Mit neuen Kartoffel, Schinken und zerlassener Butter. Und recht preiswert von meinem Spargelbauer. 3 € pro Kilo. Kann man doch nix gegen haben.
    Güsse dich vom heissen Niederrhein. Rolli…… 8x

  7. Barbara sagt:

    Grüße zurück :bye_tb:. Neue Kartoffeln gibt es hier leider nicht, aber Hauptsache Spargel!

Deine Meinung