nachdem es im letzten Jahr kaum Spargel hier gab und wenn, war er unbezahlbar, habe ich mich für das Wochenende eingedeckt. Ausserdem mal wieder 2 kg Erdbeeren. Soll ja alles entwässern 😉
Der Markt war mal wieder rappelvoll mit gefühltem Franzosenanteil von 80 %. Hab ich schon erwähnt, das Franzosen nicht zu meinen Lieblingen gehören?

saludos

Temperatur 25 Grad
Befinden: erschöpft

7 thoughts on “endlich mal wieder Spargel

  1. Hhmmm…Spargel. Hab ich gestern gehabt. Mit neuen Kartoffel, Schinken und zerlassener Butter. Und recht preiswert von meinem Spargelbauer. 3 € pro Kilo. Kann man doch nix gegen haben.
    Güsse dich vom heissen Niederrhein. Rolli…… 8x

  2. …ich auch nicht! verstehe den jährlichen hype um das zeugs nicht. aber, wers mag…

    was haben dir die franzosen denn getan, barbara?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *