nachdem der Fuchs gestern abgestürzt ist und überhaupt nicht mehr in die Gänge kam, habe ich ihn deinstalliert. Allerdings ließ er sich nicht mehr neu installieren, d.h. die Fehlermeldung trat erneut auf. So habe ich mir wieder die alte Version 2.0 aufgespielt und es geht. Allerdings sind dabei alle Lesezeichen verlorengegangen.

Bei dieser Gelegenheit kann ich dann gleich mal bei der Blogparade unserer unermütlichen Prinzzess teilnehmen, die nach den benutzten AddOns fragt.

Hier also meine Liste:

Adsense notifier, ich sehe dort, wieviel Cents ich bei den Anzeigen so ergattert habe;-)
Download Statusbar, Ãœberwachung und Verwaltung von downloads
Forecastfox, damit ich sehe, wie das Wetter hier ist. Nun, ich kann zwar aus dem Fenster gucken, aber….
gTranslate, Ãœbersetzung
InformEnter, hilft beim Ausfüllen von Formularen
Screengrab, speichert eine Website im Bildformat
Session Manager, sichert den Zustand aller Fenster

Ich habe mir nicht die Mühe gemacht, die einzelnen adds zu verlinken. Asche über mein Haupt

Add-ons lade ich mir bei Erweiterungen.de runter

6 thoughts on “Firefox 3,0”

  1. ich habe übrigens gelogen, isch abe gar keine Version 3.0, Gott weiß welche 3 ich da gesehen habe….
    Also bleib ich besser auch bei der 2 *g*

  2. sollte ich das haben müssen sue? Muß mal gucken, was sich dahinter verbirgt. Werbung steht bei den Kommentaren unter meinem Beitrag ‘hust’

  3. kein adblock plus? und du hast hier anzeigen? was mir so alles entgeht… *g*
    der alte 2er tuts doch auch und wird noch aktuell gehalten. mit der 3 sollen verschiedene plugins noch mehr funktionieren, ich hab zwar kaum welche, aber auch keine zeit oder lust, das zu testen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.