ich hoffe nicht, dass mich die Ratten verarschen. Gestern habe ich mindestens 10 dicke Brocken Rattengift in das beschriebene Fach gelegt – immer eins nach dem anderen – und alle sind weg. Die glauben wohl, ich fütter sie jetzt oder sie nehmen die Brocken und stapeln sie in eine Ecke in der Zwischendecke. So unter dem Motto: nananananana. Ich weiss ja, das ist tierschutzmäßig absolut inkorrekt, aber ich bekomme wirklich die Krise. Meine Nacht war gegen 3 Uhr wieder zu Ende und es gab in der Zwischendecke einen ziemlichen Radau.
Wann das Gift wirkt, weiss ich nicht. Wahrscheinlich merke ich es, wenn es anfängt zu stinken.

Momentan find ich das Leben nicht wirklich schön.

saludos

15 thoughts on “Flamenco in der Zwischendecke”

  1. Ja, so ist das leider mit der Vermehrung. Bei uns war mal an der Terrasse ein Nest. Da ist ein Desinfekteur gekommen. Der hat so ein Special-Gift gehabt, so sie “sanft” sterben. Also trotzdem habe ich eine junge! sterbende Ratte gesehen … das war schon irgendwie traurig. So ist die Natur … “fressen und gefressen werden” – man muss sich trotzdem davor schützen am Haus und Garten.

  2. ich finde das auch fürchterlich, zu solchen Maßnahmen zu greifen, aber wenn ich mir vorstelle, das die Tragezeit bei Ratten 21 Tage dauert (6 – 12 Junge) , ist hier bald eine Ãœberbevölkerung….

    willkommen im blog;-)

  3. Die jungen sehen ja süss aus .. . 😉 Allerdings so im Haus möchte ich sie auch nicht haben oder am Haus … Gibts da keinen Desinfekteur oder wie die sich nennen??? 😯

  4. das wird ja nichts nützen, weil der Kater nicht in die Zwischendecke kommt 😉

    Meine Heidi-Heinzi wird die schon erledigen, sollten sie sich im Wohnzimmer aufhalten. Ach Gottchen, der arme Hund ist schon ziemlich nervös geworden (wie Frauchen)

  5. kleiner tipp von mir: besorge dir einen kater. mein dicker hat damals regelmäßig bis zu 40 cm (schwanz inbegriffen) lange ratten mit nach hause gebracht und uns vors bett gelegt. dann musste aber heinziheidi beschützen :mrgreen:

  6. ich mach es jetzt mal kurz mit Antworten:

    ich selbst habe keine Katzen, aber soviel ich weiß, gehen sie nur an Mäuse und nicht an Ratten. Manche Kater bringen den Mut auf.
    Gestern Nacht gab es dicke Grabenkämpfe hier oben mit furchtbaren Quieken (da bekomm ich schon wieder Schuldgefühle). Mal sehen, wie es diese Nacht aussieht.

    Falls sie am Sonntag immer noch leben, wird ein Kammerjäger angerufen.

    Der Stadt ist das ziemlich egal. Es sei denn, das Rathaus ist verseucht;-)

    NOCH riecht es nicht.

  7. Was Ratten betrifft haben diese eine Struktur in der Gruppe. Die ‘niedrigste’ Ratte ist dabei der Vorkoster und frisst somit als erstes. Wenn die Ratte umkippt, fressen die Anderen das Zeug nicht.

    Aus diesem Grund wird ein kleiner Trick verwendet: Rattengift verhindert die Wundheilung bei den Tierchen. Man verlaesst sich dabei auf die nach dem Futter ausgetragenen Rangeleien welche die Rangordnung neu aushandeln und hofft dass sich die Viehcher dabei verletzen…

  8. Ich würde einen Fachmann holen, der mit der Plage ein Ende macht und wenn es mich den letzten Cent kosten würde. Ich bin nicht zimperlich und mir graust nicht leicht vor irgendwas, aber mit Ratten im Haus könnte ich nicht leben – never!

  9. komisch daß die nicht sterben… Habe ich nicht schonmal gehört, daß die das spitz kriegen, wenn eine etwas giftiges gefressen hat und dann stirbt? Aber dann sollten sie es ja liegen lassen.
    Vielleicht ist es gar kein Gift sondern lecker Rattenfutter….

  10. brings in die zeitung …. empuria brava lässt den ort von ratten verseuchen und sieht tatenlos zu …… in deutschland ist, glaube ich, die gemeinde dafür zuständig, die viecher zu bekämpfen und es herrscht meldepflicht, sieht man eine. oder liege ich da falsch???

  11. eine ratte, ist eine ratte, ist eine ratte… frei nach madame stein oder nikki saint phalle oder wem auch immer.

    ps: hoffentlich geben sie ausser haus den geist auf, die ratten. sie stinken fürchterlich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.