Ich kenne keinen Mann, der sich regelmäßig bei seinen Freunden meldet. Wozu auch? Selbst, wenn man sich zwanzig Jahre nicht gesehen hat, kann man nahtlos an das Vergangene anknüpfen, denn im Leben eines Mannes passiert nichts, was er anderen mitteilen müßte.Männer leben wie Bäume im Wald, sie stehen achtzig Jahre nebeneinander und kommen keinen Schritt näher. Frauen sind die Tiere des Waldes, sie rasen dauernd schnüffelnd umher und begrenzen ihr Revier – vorzugsweise per Telefon. Es ist die moderne Unsitte der ständigen Positionsüberprüfung per Handy: ‚wo bist du gerade, was tust du gerade, wann kommst du?‘ Das männliche Grundbedürfnis des zeitweiligen Abtauchens wird immer schwerer….
Dietmar Wischmeyer: Deutschbuch

Das Buch macht Freude.

Es gäbe da noch eine Möglichkeit, Frauen vom Telefonieren abzuhalten: ein praktischer Maulkorb

quelle

Ich erwische mich in letzter Zeit dabei, auch längere Telefongespräche zu führen und nehme in Kauf, dass mir bei dem einen oder anderen schon mal fast ein Ohr abfault.
😉

.

11 thoughts on “Frauen und ihr Mitteilungsbedürfnis”

  1. Meine Arbeit in Call Centern vor Jahren hat meine Telefonitis kuriert…. 🙂 Ich telefoniere sehr selten und auch nie lange.

    Frau Momos letzter Blog-Beitrag..Nicht jugendfrei

    willkommen im Club 😉

  2. bei mir bimmelt im büro den ganzen tag das telefon. daher vermeide ich zuhause telefonate und lass es auch schonmal bimmeln ohne ranzugehen…
    mailen is mir auch viel lieber 🙂
    mein lebensgefährte is da ganz anders. der telefoniert stundenlang mit gott und der welt…

  3. Nicht zum Thema Telefonieren, aber zu den Smilies: Schreib doch mal in deine style.css
    img.wp-smiley {
    background: none;
    padding: none;
    border: none; }

  4. also ich kenne auch ein paar männer, die viel, wirklich viel viel mehr telefonieren als ich! der eine wird deswegen schon nur noch mit frau br. statt herrn br. angesprochen 😉
    ich war immer der kurztelefonierer. mitteilung übermitteln und tschüss. irgendwie ist das momentan anders und ich verstehe das selbst nicht so richtig. kommt wohl immer darauf an, mit wem frau telefoniert.

  5. Du mußt den Schatten bei den Smileys entfernen, so sehen die wirklich doof aus.

    Hast du schon deinen Provider telefonisch konsultiert?

    ja, aber ich habe noch kein Feedback

    Wobei wir schon wieder beim Hörer am Ohr wären. *kicher*

    Es geht doch nichts über eine gute Freisprecheinrichtung im Telefon.

    Und zum Männergequatsche habe ich anderes erlebt. Ich war viel viel Jahre in der Feuerwehr und habe nur mit Männern ne Menge Zeit verbracht. Und ich sage euch: die können ja teilweise schlimmer als Waschweiber klatschen.

    Männer mögen nur keine Diskussionen mit Frauen, weil sie da eh meist den Kürzeren ziehen.

  6. Also ich nehme (meistens) Rücksicht auf dein Telefonverhalten und merke, wenn du keine Lust mehr hast. Wie gesagt: meistens 🙂

    maksis letzter Blog-Beitrag..Rätselhaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.