bei Goldfischen bin ich mir nie sicher, ob sie sich wirklich in so kleinen Gefässen wohlfühlen. Statt Bilderrahmen Fische an der Wand 😉

quelle

Ich kann mir das aber auch stylistisch sehr gut vorstellen mit Seerosen oder anderen Wasserpflanzen.

9 thoughts on “Fundstück – der Goldfisch an der Wand”

  1. wird nur schwierig werden, die Wassersprudelanlage in das Glas zu quetschen, aber fotografier doch mal Deine Anlage. Würde mich mal interessieren, wie das aussieht.

  2. och, ich meine das doch auf eine ganz liebe Art und Schwuppe, Schwüppchen finde ich ganz niedlich. Für deine Synonymeforschung kann ich auch nix 😉

  3. Na, wie wär’s noch damit:
    schwuppe: vom anderen Ufer, Hupe, Arschpöhler, Arschpiraten, Mokkastecher, Nuggatstampfer, Hinterlader, Popicker, kackestempler, falsch gepolt, Schwuchtel, Röschenschlonzer, Analritter, Rosettendehner, Kameltreiber, Rosettenknecht, Analbergsteiger, Rohrreiniger, Mastdarmficker, Arschficker, Rosettenstopfer, Analklempner, ANALphabet, Haititei, spermafurzer, arschwaermer, schwüppler, schwüppeln, Analpirat, Spermagurgler, homlette, Schokostecher, Popogaudist, Bückling, Warmer bruder, Schwulette, Analcommander, Anal-Intruder…

    Was “http://www.wie-sagt-man-noch.de/synonyme/schwuppe.html” so alles hergibt. Tststs! :thumbdown_tb:

    Sorry, irgendwie biste ins Fettnäpfchen gehüpft. Wie Du da wohl wieder rauskommst? :sealed_tb:

  4. Schwuppen? Ach! Doch keine Goldfische, sondern “Ballerus Ballerus” auch gemeinhin “Schwuppe” genannt? Na, für DIE ist das Glas definitiv nicht geeignet.

    Die Zope oder Spitzpleinzen (Abramis ballerus) ist ein Karpfenfisch aus der Gattung der Brassen (Abramis). Andere Namen: Schwuppe, Pleinzen, Schwabe, Zoop, Schwopen, Swoop, Spitzer.

    Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Zope_(Fisch

    Ansonsten: Nö, ich zähle mich nicht zu den Fischen und bitte darum, die Wortwahl zu überdenken. :ponder_tb:

  5. nun weint mal nicht gleich 8x Sieht aber trotzdem gut aus. Ausserdem kann man auch einen Plastikfisch nehmen. Mehr Fantasie liebe Damen und Schwuppen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.