ich weiss nicht, wie oft ich schon einen Regenschirm irgendwo vergessen habe. Dieser Regenschirm bleibt an deiner Seite, du kannst ihn direkt neben dir platzieren. Er hat an der Spitze 3 kleine Füße, die ihn stehenlassen können 😉

leider mal auch wieder etwas teuer (in schwarz oder weiss: $60.00), aber muy bonito

quelle

26 thoughts on “Fundstück – der treue Regenschirm”

  1. diane, ich weiss auch nicht, was los ist. Morgen sieht es bestimmt besser aus mit der Verbindung. Ausnahmesweise bin nicht ich der Ãœbeltäter. Deine Beiträge sind auch immer so ellenlang. Ich bin hinterher immer ganz erschöpft vom Lesen 😉

  2. Zwischendurch war wieder ein paarmal die Meldung – bevor der Comment abging:

    Fehler bei der Etablierung der Datenbank-Verbindung
    Das bedeutet entweder, daß Benutzername oder Passwort in der Datei wp-config.php falsch sind, oder der Datenbankserver localhost nicht erreichbar ist.

  3. Jetzt geht es wohl wieder. Aber die Seite lädt langsam.
    Ja Miss Margy und Contenance, das ist das richige Word! 🙂
    Sie schreibt allerdings nur selten, wenn ich mal nicht kann. 😀
    Den meisten Leuten macht es keinen Spass mit ihr zu bloggen, wie ich festgestellt habe. Denn Sie würden auch nie niemals nicht im Leben die Leute duzen! Auf Mr. Gucky hat sie ein “besonderes” Auge geworfen :mrgreen: Da gab es in seinem alten Blog eine nette Korrespondence 😎 (Gucky ist bestimmt nicht böse, wenn ich das hier schreibe …)

  4. wie gut, dass ich nicht da war und es nicht gemerkt habe. Datenbanken finde ich auch fürchterlich.
    Ich werde die Einträge von Miss Margy weiterhin verfolgen. Contenance….;-)

  5. Hi hi, Lotus und Linux … also mein Ideal-Regenschirm müsste die ganze Zeit über unsichtbar sein und auf Fingerschnipp hervorkommen, wenn ich ihn mal brauchen sollte 😀 Dann allerdings MUSS er kommen! Sonst ist er nicht der Richtige! :mrgreen:

  6. Jetzt geht es doch wieder 😉 Ja, die Technik … ich weiss schon, warum ich diese Datenbanksachen nciht selber machen will :mrgreen:
    Denn so nach Feierabend bin ich lieber bei dem schönen Wetter draussen in meinem Park. Mit Notebook-Bildschirm ist es da draussen aber auch nicht so ideal. Das geht nur drinnen richtig gut. Ausserdem will ich meine Augen schonen 🙂
    Und WAS hat das jetzt alles mit dem Dreibein-Schirm zu tun? Nichts! Absolut nichts! … Ähm, hattest Du die Bekanntschaft endlich mit Miss Margy gemacht? She is very lovely, aber a little bit distinguished :mrgreen:

  7. ist das wasserabweisend? Ich kenne nur Linux ❓

    Ich finde ja, die Spitze müßte eine Absaugfunktion haben, um die Pfütze quasi zu inhalieren

  8. nun macht mal hinne. Ich richte schon mal einen webshop ein und die Adresse vom Patentamt habe ich auch…

    Vielleicht müßte man unten einen Klettverschluß (/oder Druckknöpfe ) anbringen, sonst hält dreibein ja nicht.

  9. das mit dem dreibeinchen, welches man einfach über die schirmspitze schiebt ist eine geniale idee! muss ich mal drüber nachdenken… 👿

  10. Rollen unter den Knirps anbringen und mit einer Leine hinter sich herziehen? 😉

    ich stell mir jetzt gerade vor, einen Regenschirm so zu programmieren, das er auf Zuruf angelaufen kommt. Ich glaube, ich brauch jetzt erstmal einen Espresso 😉

  11. Ich glaub, wirklich nützlich müsste er dann auch nebenher tippeln. Meinen letzten Schirm hatte ich während des Schlachtgetümmels bei Jena-Auerstedt in den Boden gerammt, um besser fotografieren zu können. Un dwenn ihn keiner mitgenommen hat, steckt er noch heute dort. 😉 Als ich es merkte war ich bereits Meilen weit weg.

  12. Coole Idee! Aber wenn man soetwas zum nachträglichen Anbauen an den Regenschirm bekäme, wäre es noch cooler. Das tut sich bestimmt eine Marktlücke auf. Also, Ihr Tüftler, ran an die Arbeit! 😆

  13. @ chris: wenn du einen eimer direkt mitbringen willst, wozu dann einen regenschirm? kannst dir foch den eimer bei regen direkt auf den kopf stülpen; dann brauchst du gar keinen schirm… :mrgreen:

  14. ja klar, stelle mir gerade vor, du kommst nach einem regenguss in ein restaurant, stellst den schirm neben dir ab. du bestellst, der ober kommt. das heruntertropfende wasser hat mittlerweile eine große pfütze gebildet. da kommt der ober, konzentriert sich auf den tisch und nicht auf die pfütze… :mrgreen:

  15. DAS ist ja mal ‘ne absolut geniale Idee! Ich muss mal R. fragen, ob er mir nicht sowas an meinen existierenden Regenschirm dran basteln kann – den möchte ich nämlich behalten 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.