eine tolle Idee. Man kann zusehen, wie die Zeit vergeht. Kein Ticken der Uhr, sondern schreddern ist hier die Devise 😉


bei Vergrößerung bitte das Bild anklicken

Quelle/ Designerin Susannah Ertrich

Die 365 Tage gibt es auf einer Papierrolle, die langsam Stück für Stück geschreddert wird und durch die Programmierung wird nach genau 24 Stunden der neue Tag fällig.

Man muss von Zeit zu Zeit das geschredderte Papier allerdings entsorgen, sonst sieht alles so wie auf Bild 1 aus 😉 Es empfiehlt sich, die Uhr mit in den Urlaub zu nehmen.

2 thoughts on “Fundstück – der Zeitschredder”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.