Gartenzwerge - kleinkariert oder doch nicht?

Gartenzwerge – kleinkariert oder doch nicht?

ich hasse Gartenzwerge, weil die fast immer die Mentalität der Besitzer widerspiegeln. Einzige Ausnahme, die ich kenne, ist die Frau vom Berg (das ist die, die heute nicht Geburtstag hat), die zwar keine hat, sie aber begehrt liebt;-) Belehrt mich eines Besseren, aber ich kann mit dieser Art der Kleingartenkultur nichts anfangen.

Herrje, wie allerdings diese Association zustande kommt, entschließt sich mir wirklich:

Auch heute noch werden die Gartenzwerge wegen ihrer roten Zipfelmütze als obzönes Symbol bezeichnet. Im Unterbewusstsein wird offenkundig die Zwergenmütze als Phallussymbol angesehen. Der Versuch von Gartenzwergherstellern den Zwergen andersfarbige Zipfelmützen zu verpassen, schlug fehl. Die roten wirken eben doch am besten! via

Diese find ich nun aber wieder ganz putzig.

quelle

Wenn du einen Riesen siehst, prüfe den Stand der Sonne und sieh nach, ob es sich nicht nur um den Schatten eines Zwerges handelt(Novalis)

Vielleicht habe ich auch einfach nur keine Ahnung.

Zipfel auf!….in diesem Sinne

.