am Mittwoch war ich kurzfristig in Duisburg, um mir Babygorillas anzuschauen. Das Kleinste ist 3 Wochen alt;-)
MOMO gebar erstmals ein Baby und das im stolzen Alter von bald 33 Jahren. Vielen Gegnern von zoologischen Gärten kann an entgegenhalten,dass durch Erhaltungszucht entscheidend dazu beitragen wird , dass charismatische Arten wie der Gorilla vom Aussterben bewahrt werden. Bislang hat die Mutter nur eine Tantenrolle eingenommen und die Erziehung anderer Junggorillas von Vater Mapema überlassen. Gorilla leben in den afrikanischen Regenwäldern. Männchen können bis etwa 250 Kilogramm schwer werden.

comp_Gorillas Duisburg Juni 2016 0672

comp_Gorillas Duisburg Juni 2016 0872

Die Jungtiere werden in den kommenden Jahren den Zoo nach eigenen Angaben verlassen und in Partnerzoos eigene Familien gründen. Somit trage der Duisburger Tierpark im Rahmen des Europäischen Erhaltungszuchtprogrammes aktiv dazu bei, dass diese charismatische Tierart vor dem Aussterben bewahrt werden könne.

Gorilla-Baby ist im Duisburger Zoo geboren worden | WAZ.de – Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/gorilla-baby-ist-im-duisburger-zoo-geboren-worden-id11891717.html

Tiere anzuschauen, entspannt mich immer wieder;-)

weitere Fotos dieses Tages findet ihr in meiner Galerie

6 thoughts on “Geburt in Duisburg: es ist ein Junge ;-)”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.