klappt schon ganz gut finde ich.
Ich glaube, es wird Frühling. Heute hatten wir schon mal einen kleiner Vorgeschmack von ca. 17 Grad. Ok, abends ist es noch sehr frisch, aber das wird schon noch.

11 thoughts on “Gegenlichtaufnahme”

  1. Endlich sehe ich wieder Bilder mit den ersten Sonnenstrahlen. Ich habe mit meinem Handy schon oft Bilder gemacht. Im letzten Sommer waren wir auf Klassenfahrt und dort habe ich viele Fotos gemacht, die allerdings mit starkem Gegenlicht entstanden sind. Ich nutze nun immer einen speziellen Filter, den ich mir für das iPhone herunterladen kann, dann werden besonders helle Töne einfach geschwächt.
    .-= Felix´s last blog ..Apple iPad – Der neue Verkaufsschlager? =-.

  2. 19 Grad waren es hier. Zumindest zeigte dies das Display der Klimaanlage im Auto an. 😉

    EIn schönes Foto. Das mit dem egenlicht funktioniert bei mir noch nicht so ganz, was aber auch am mangelnden Equipment liegen mag.
    .-= Marco´s last blog ..Loch in der Wagentür =-.

      1. Nur ein Kompaktmodell – leider. Ist eine Panasonic Lumix DMC-TZ5.
        Sicherlich brauchbar, aber halt keine Spiegelreflex.
        .-= Marco´s last blog ..Loch in der Wagentür =-.

  3. 😯 17 Grad? Pah! Farenheit oder was? Mädel, das find ich jetzt nicht Ok, das ud uns ne lange Nase machst.

    Aber ein schönes Foto!
    .-= Luigi´s last blog ..mein Hobby – essen! =-.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.