niedlich sind sie ja, die Kleinen. Man schickt ein Foto ein von seinem Liebling und der wird dann für 185 € nachgenäht. Eine wirklich tolle Arbeit, aber wohl etwas teuer für den normalen Geldbeutel.

quelle

Übrigens, meinem kleinen Nachbarshund scheint es gut zu gehen. Ich habe gesehen, wie er ein kleines Katzenjunges in seinem Maul zu der Katzenmutter trug, die ebenfalls bei dem Nachbarn wohnt. Er bekommt jeden Morgen ein Leckerli von mir und scheint auch nicht mehr jede Nacht draussen schlafen zu müssen. Ich höre ihn jedenfalls nur noch selten mal bellen. (hab aber immer ein Auge auf ihn)

.

4 thoughts on “Geklontes aus der Schneiderei”

  1. Ich glaube, ich brauch ne neue Brille. Als ich eben die Überschrift im Feed-Reader erblickte, las ich „Geldkonten aus der Schweiz“ und wunderte mich über das Bild. Hatte Fantasien, dass man einen Banker in einen Voodoo-Hund umfunktioniert hat oder es sich um einen Sparhund für die geschröpften Anleger dreht, da ja nichts mehr vorhanden ist, was man Sparen könnte.

    Nun bin ich ja informiert und habe die Überschrift verstanden. Über den Sinn, sich seinen Liebling en Miniatüre nachklöppeln zu lassen, bin ich mir noch nicht im Klaren, werde es auch gleich nach dem Abschicken dieses Kommentares möglicherweise wieder vergessen haben 🙂

    Was die Geschichte Deines Nachbarhundes betrifft, ist das schon goldig. Er trägt sein kleines Hundeherz aber wirklich auf dem rechten Fleck, wenn er sich sogar um die Katzenbrut kümmert. Wahnsinn!

    Hartmuts letzter Blog-Beitrag..Powerblogger

    1. P.S.: Ich bin heut wirklich total neben der Spur, merk ich grade. Ich habe meinen Kommentar heute mittag so gegen 13:00 Uhr geschrieben, habe aber vergessen, den „Submit“-Knopf zu drücken. War eben nur Zufall, wollte grade den Tab schließen und wurderte mich nur.
      Hasta nixwieweghier, buenos machausstaubos, hahaha….
      LG

  2. das ist wirklich übertrieben teuer – aber süss sehn die tierchen aus.
    da hat der nachbar aber glück, dass er das hundchen gut behandelt 😕 gelle ❓
    in dere pfalz tröpfelts und die sonne lässt sich auch nicht blicken 🙁 ich hoffe, bei dir isses sommerlicher…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.