meine Güte, was gibt es den für ein Trara um Heidi Klum. Nun melden sich die alten Männer wie Joop (Heidi Klum sei einfach zu schwer, habe vielleicht sogar zu viel Oberweite. Und weiter: „Sie grinst geradezu dümmlich. Das ist nicht Avantgarde – das ist Werbung!“ )und Wilhelmsen (“Da möchte man dann elegant und stilsicher, wie der Dichter sagt, sechs Sorten Scheiße aus ihr rausprügeln – wenn es bloß nicht so frauenfeindlich wäre.“) und dreschen auf sie ein.

Heidi Klum sieht toll aus, hat eine Wahnsinnskarriere hingelegt und zudem ist sie eine gute Geschäftsfrau. Über Germany next Topmodell kann man sich streiten, aber jeder hat die Wahl auf den nächsten Sender zu schalten.

Es gibt keine Skandale bei ihr und hat – wie es scheint – einen liebevollen Ehemann und Vater der gemeinsamen Kinder. Da sind mal wieder überall die Neider, die aus ihren Ecken kommen, um auch mal wieder etwas von sich hören lassen wollen.

Köstlich unterhalten habe ich mich hier:
Roger Willemsen ist Germanys Next Topmodel
von Gideon Böss, Journalist

Was ihm an Lockerheit fehlt, meint er durch oberlehrerhaftes Auftreten ausgleichen zu können, durch komplexe Wortkonstruktionen und den formvollendeten Gebrauch der deutschen Grammatik. Heidi Klum hingegen genügt der Wortschatz der ersten Lesefibel (Tine mag Toni, Toni mag Tine) und ist trotzdem beliebter als er. Bei so viel Ungerechtigkeit wird dann natürlich auch ein ewiger Klassensprecher irgendwann mal wütend und holt (verbal) seinen verpassten Amoklauf nach. Sechs Sorten Scheiße will er deswegen aus der Moderatorin herausprügeln. Man merkt, der Mann versteht es, mit der Sprache umzugehen, deswegen erhält er ja auch einen Sprachpreis . :mrgreen:

den ganzen Artikel (schöne Satire) gibt es HIER

.

10 thoughts on “Heidi Klum und die neidvolle Gesellschaft”

  1. Das ganze Getue um Frau Klum finde ich mehr als lächerlich. Es geht auf die Nerven und ist mehr als langweilig.
    Was Karl Lagerfeld (und auch Herr Wilhelmsen) geäußert hat, finde ich mehr als richtig und notwendig ! Ich kann es verstehen und nachvollziehen.
    Wenn jemand wie Frau Klum ständig nur austeilt, muß sie sich auch nicht wundern, wenn auch mal ein Sturmwind zurückkommt.
    Es stört nicht nur mich, sondern viele tausend Fernsehzuschauer, wie arrogant Frau Klum in ihrer Sendung die jungen, gutaussehenden, hoffnungsfrohen Modelle behandelt; und zwar unter aller menschlichen Würde! Was bildet sich Frau Klum ein ?
    Dazu ihr befehlender, barscher, anmaßender Ton. Die Jungmodelle sollen wohl vor der Klum Bücklinge machen, in die Knie gehen und sich zum Affen machen?! Und erst die unmöglichen “Tests” ! Da müssen zum Beispiel die jungen Mädchen bei klirrender Kälte im Bikini ins Freie, und Frau Klum grinst amüsiert. Das ist Menschenschinderei!
    Man könnte fast annehmen, die Klum ist neidisch und eifersüchtig auf die guten Figuren der jungen Frauen. Klums Figur ist ja schon recht “renovierungsbedürftig”!
    Während die Modell-”Karriere” der Klum durch ihr reiches Elternhaus in den Schoß fiel, müssen die Jungmodelle mühsam kämpfen und werden dazu noch barsch von Frau Klum angefahren.
    Karl Lagerfeld hat vollkommen recht, der ewig (falsch) lächelnden Heidi Klum endlich mal die Schranken zu weisen. Es wurde Zeit! Und er hat natürlich auch vollkommen recht, wenn er das Aussehen von Seal begutachtet. Auch hier sprach er die Wahrheit ! Lagerfeld sieht mit 76 Jahren heute noch besser aus wie Seal. Wie wird der erst mit 76 aussehen?
    Respekt für Ihren Mut, Karl Lagerfeld!
    Und was Frau Klum anbelangt. Warum wird sie auf retouchierte Fotos immer noch als “Schönheit” dargestellt? Sie sieht ungeschminkt wie eine verbitterte, abgehalferte Endvierzigerin-Hausfrau aus und nicht wie eine 36-Jährige….Das ist nun mal eine Tatsache!

  2. wie heißt es so schön: Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muß man sich verdienen.
    Vielleicht gelingt es mir in meinem Leben ja auch nochmal, das jemand neidisch auf mich ist. Glaube ich allerdings eher nicht. 😎
    Habe fertig

    1. ich denke schon, dass es auch bei dir Neider gibt. Du lebst in einer wundervollen Gegend, hast eine Aufgabe und liebst deine Tiere….das ist doch was!

  3. mir is das auch egal, ich guck keine modelsendungen (ausser damals bruce dernell,, der war soooo schöööön tuckig). allerdings habe ich mir heidi auch in allen möglichen werbespots sattgesehen (wie damals verona). 😯

  4. Also ich sehe das ähnlich. Frau Klum hat ihre Karriere gemacht, hat einen wohl super engagierten Papa in Form von Seal geheiratet, ist fernab von jeglichen Skandalen .
    Man mag sie und ihre Modelsendung mögen oder nicht. Mir persönlich ist diese Sendung schnurz und ich kann behaupten ,niemals eine Folge gesehen zu haben *gg
    Und zu Herrn Willemsen: Über den zitierten Artikel habe ich mich auch köstlich amüsiert. Was will er denn der Gute? Schuster bleib bei deinen Leisten sag ich dazu nur. Kümmer dich um deinen Intellektuellen Kram und lass andere Leute , die sich vielleicht mit weniger intellektuellen Dingen beschäftigen und ihr Geld verdienen ( und das womöglich auch noch erfolgreich) in Ruhe.
    An Frau Klums Stelle würd mir das an dem Körperteil vorbeigehen, aus dem besagten 6 Sorten Sch….normalerweise rauskommen 🙂

    zaubis letzter Blog-Beitrag..Oma Büdchen und Onkel Abbana

  5. Mich interessiert eherlich gesagt weder Heidi Klum noch die Verbalattacken des aufgeblasenen Herrn Willemsen.
    Als gäbe es nichts wichtigeres auf der Welt… 😈
    Und diese Volksverdummungssendung der Dame hab ich noch nie gesehen.

    Frau Momos letzter Blog-Beitrag..Guten Appetit

      1. Es soll ja auch Menschen geben, die sowas unbeschadet gucken können :mrgreen: ; ich halte es dennoch für Volksverdummung. Das heißt ja nicht, das Du dumm bist. Ich guck ja auch so manchen Schwachsinn, so ist es ja nun nicht :mrgreen:

  6. Ja ja, es gibt schon viel Elend auf der Welt und auch viele Sachen, die eigentlich völlig belanglos und auch egal sind.
    Aber das macht eben das Leben oft aus … 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.