süße Klänge haben mich heute draussen begleitet. Vom Hochdruckreiniger bis zum Fliesenschneider. Ich habe auch etwas Geräusche weitergegeben, d.h. der Hund, der von der Kläfferei bestimmt bald heiser ist. Die Nachbaren haben die Sonne entdeckt und das Wetter ausgenutzt; ab morgen soll es dann wieder wie gewohnt regnen.

10 thoughts on “Heimwerken ist angesagt”

  1. Ohoh, das hört sich nicht wirklich prickelnd an. Aber wenigstens gab es mal kurz Sonne, wenn es auch gleich wieder mit dem Regen weiter gehen soll. Der Frühling ist aber nicht mehr weit, also solltet ihr die letzten Wintertage noch durchstehen.

    Das mit dem Hausputz ist auch immer so eine Sache. Es ist ein Naturgesetz, dass es an dem Tag nach dem Fenster putzen regnet, das ist dann egal, wann man das macht.

  2. Mein Mitgefühl! Hier an der Costa Blanca werden wir AUSNAHMSWEISE mal vom Regen verschont, wenigstens jetzt schon 2 Tage, wie dankbar man ist…. Allerdings muss ich sagen, dass die Kombination von Hergom Ofen und Schlecht-Wetter das Arbeitspensum deutlich erhöht. Ist einfach leichter, am Schreibtisch zu sitzen, wenn es draußen so kalt ist, wir haben zwar Sonne aber nur 7 Grad.

    LG Stefan

    Stefan Schoeners letzter Blog-Beitrag..Der steile Weg in die Berge

  3. PS und schick Heidi nicht immer zum Geräusche machen vor, während Du faul in der Sonne liegst 😉 , nur damit die Leute denken bei Dir wäre auch was los :mrgreen:

  4. habe heute auch das Wetter ausgenutzt und die Bude geputzt
    gut das es ab morgen wieder regnen soll und das wir mal drüber gesprochen haben, warum hat mir das niemand vor dem reinigen meines Hauses gesagt, dann hätte ich mit dem putzen noch gewartet 🙄

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.