ich weiß nicht, warum Frauen gerne zum Friseur gehen. Ich werde heute an den Ort des Schreckens gehen und ich werde wieder sagen: ‘mach mir mal ne Frisur’. Eigentlich sehe ich immer gleich aus – seit 25 Jahren (meine Haare wohlgemerkt). Ob kurz oder lang. Bei der Luftfeuchtigkeit hier werden sich meine gestylten Haare spätestens nach 10 Minuten wieder kräuseln. Ich werde wieder murmeln, ‘eigentlich will ich rote Haare’ und er wird erwidern: ‘mach ich nicht! ‘ Dann kann ich auch mit dem Roller fahren (Olli !!!!) und der Helm wird sowieso alles platt machen 😉
so what….
Geht ihr eigentlich gerne zum Barbier?

Wie ich gerade lese, hat Mel auch Probleme mit ihren Haaren, angeblich überwintern Zugvögel in ihrer Haarpracht;-)

19 thoughts on “ich will rote Haare”

  1. zufrieden bin ich eigentlich nie, wenn ich vom Friseur komme, aber ich gehe nicht so oft. Allerdings finde ich eine Kopfmassage toll.

    Wenn du lange und schöne Haare hast, würde ich sie nicht abschneiden. Aber bis zum Hosenbund? 😯 Da dauert die Pflege ja ziemlich lange, vom Waschen mal ganz abgesehen.

  2. Ähm… weils den Eintrag nach oben gespült hat (vor einem Jahr), antworte ich mal leicht verspätet:
    Ich hasse Friseurbesuche. Und ich mache auch keine. Ich finde es gruselig, wenn mir fremde Finger auf dem Kopf rumgrabbeln. Ekelig. Und das Ergebnis (bei anderen) finde ich auch oft fies bis nach der nächsten Haarwäsche.
    Seit ich 18 oder so bin, sind die Haare mehr oder weniger gleich. Mal bis auf die Schulter, mal bis Hosenbund. Meist dazwischen. Irgend jemand erbarmt sich manchmal und schneidet – wenn ich Glück habe – 20 cm ab. Das reicht dann wieder für 2 Jahre. Und das reicht mir 😉
    Wenn ich allerdings mit diesem Wunsch 2 Etagen tiefer gehe, bekomme ich regelmäßig eine Abfuhr. 5 cm sind das, was ich schon raussschinden konnte, mehr nicht. Die Oma von Pauls Buddelkastenfreundin weigert sich und meint, dass man diese Haare nicht abschneiden darf *maul*
    Nächste Woche hat eine Schulfreundin meiner Tochter Urlaub. Angehende Friseuse im letzten Lehrjahr… vielleicht kann ich 10 cm Kürzuing aushandeln 😉

  3. Also ich liiiiiieeeeebe es, zum Friseur zu gehen! Wenn ich mir so einen Besuch nur öfter leisten könnte.. seufz.

    Herrlich, wenn mir der Kopf gekrault wird und die Haare dann nur so gen Boden fallen ^^ Was ich nicht leiden kann, wenn die einen so unnatürlich aufmöbeln, dass man wie ein geplatztes Sofakissen aussieht und man das Toupierte nicht mehr rausbekommt.

    Da fällt mir ein… ich muss meinen Friseur anrufen ^^

  4. Da war doch mal was … das werde ich mal wieder vorholen in meinem Blog …
    Haarfarben 😀
    Rot mag ich nicht so (bei mir!), aber das war eine Farbe in meiner Family … Duracell :mrgreen: – wenn Du verstehst, was ich meine … Bei mir ist Blond meine Favourite!
    Ich habe mal kurz die Comments überflogen … also bei mir ist umgekehrt, ich könnte täglich zum Friseur. Aber die Zeit …
    Das problem war, bis man die Fachbegriffe kennt und die genauen Abfolgen, um seinem Starfigaro alles zu erklären, wie ganz genau man es haben will … DAS war eine Wissenschaft für sich. Lohnt sich allerdings! Denn seitdem habe ich nie wieder einen Fehlgriff gehabt. 😀

    So eine Haarschneide-Maschine finde ich schrecklich … ich mag lieber richtig vom Friseur, da kann man genau sagen, wie man es will! Effilieren, Stützhaare einschneiden, das alles ist eine Kunst, die nicht jeder beherrscht. Das Ergebnis kann TOP sein, wenn der Figaro TOP ist!

    Nur diese aufgedonnerten Haare mag ich nicht, dass man nach dem Friseurbesuch aussieht wie gerade vom Friseur … natürliceh Wirkung, das ist die Kunst …

    49 EUR ist echt relativ günstig, es kommt drauf an, was der dafür macht. 100 EUR ist bei mir gar nichts. Von brünette auf Blond in Folien und das ganze Drumherum … kostet viel Zeit und ist sein Geld wert! Ein Bild von hinten kann man unter dem Link sehen 😀 So habe ich das am liebsten … sehr hellblond steht nicht zu meinem dunklen Teint. Aber so gemixt ist es super.

  5. ist ja auch andere mucke, die von lse. ‘anna’ muss ich dir mal schicken, wenn ich es finde. nordlichter finden eher klaus + klaus gut. die finde ich scheiße!

  6. lse waren: lammers, steffen und engel. der engel war mal frontmann von den bläck föös. alles kölner musiker. schon klar, dass du die nicht kennst als nordlicht. 😉

  7. anne, ausprobieren würde ich das schon, vielleicht frag ich das nächste Mal wieder. Heute wollte er es nicht 😉

    mel, ich bin leider photoshopmäßig eine totale Niete. Ich könnte beim nächsten Besuch aber mal eine Perrücke aufsetzen.

    schocan, ich bin heute auch sehr zufrieden mit dem ERgebnis. Normalerweise gehe ich nach Hause und wasche meine Haare erstmal.

    hans, na da würde ich auch nicht zum Friseur gehen. Du hast Locken? 😉

    hans-georg, bei Heidi-Heinzi nehme ich auch die Haarschneidemaschine;-)

    prinzzess, mein Friseur ist da sehr preiswert. Ich habe 49 € bezahlt. In Deutschland ist man ja fast einen Hunderter los ;-(

    markus, wer ist denn Ise?????

  8. also ich geh nie zum friseur. ich mach das selber. mit ner haarschneidemaschine auf 9 mm. ist im winter etwas kalt, dafür aber pflegeleicht.

    zu roten haaren fällt mir nur folgendes ein:

    hanna (häät et henna in het hoar (von lse und absolut hörenswert!) :mrgreen:

  9. och, ich gehe eigentlich ganz gerne zum Friseur, 2-3 mal im Jahr.

    Da ich meine Haare immer nur direkt nach dem Besuch richtig toll finde, aber weder in der Lage bin noch die Ruhe und Lust habe, genauso viel Arbeit reinzustecken, wie die Fachfrau, ich mir das aber nicht wöchentlich leisten kann und möchte, habe ich mittlerweile die Haltung: was solls, ne Weile gehts noch…

  10. Wie Du ja nun schon weisst, gehe ich auch nicht gerne zum Friseur. Sie sind mir suspekt und übernehmen mirnichtsdirnichts die Macht über dein Äußeres – das darf nicht passieren 😉

    Aber Du mit roten Haaren? Kann ich mir auch eher schlecht vorstellen. Moment, noch mal hochscrollen und Bild anschauen…Eventuell ein ganz dunkles Rotbraun?
    Vielleicht sollte man vorher mit Photoshop ein bisschen herum experimentieren oder experimentieren lassen. Das geht doch bestimmt.

  11. angeblich ist das ne plöde Prozedur, von blond auf rot zu färben und dann müßte ich ja alle paar Wochen zum Nachfärben und da ich ja so gerne zum Friseur gehe, hat er immer Erbarmen mit mir und rät mir ab 😉

  12. ich gehe sehr gerne zum friseur ….. ich mag das rumgefummel an meinem kopf … besonders das haare waschen ….. nur färben mochte ich nie, deshalb für mich nur noch *natur*

  13. Hey, vielen Dank für die vielen Ausrufezeichen.
    Ich gehe erst seit dem Zeitpunkt gerne zum Friseur, seitdem ich dort immer eine Kopf- und Nackenmassage mitbekomme. Ansonsten habe ich immer gewartet bis ich entweder furchtbar hippi-mässig mit meinen langen Haaren aussehe oder sich meine Frau erbarmt hat.
    Rote Haare hätte ich auch gerne mal. Aber nur zum ausprobieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.