Also, wer noch Lust hat auf eine Rodelpartie:

Es gibt weisse Ostern! In den letzten zwei Tagen sind in den vier Skigebieten der Provinz Girona neun Zentimeter Neuschnee gefallen und sorgen für ideale Bedingungen.

Endlich mal wieder Regen (ich hatte ja letztens geschrieben, ich würde nicht mehr jammern). Ich sehe das jetzt mal ganz positiv, Regen ist gut für den Teint und die Pflanzen freuen sich auch, wenn sie bald ertrinken;-) Antonio wird bei dem Wetter auch nicht kommen, also brauche ich bis Freitag nicht warten. Ich widme ihm und seinen unermütlichen Kolleginnen und Kollegen der Correo ab heute eine neue Kategorie.
Wie ich gestern von der Frau vom Berg erfahren habe, hat sie vor einiger Zeit beobachtet, wie ein Postillon die Post auf seinem Moped aussortiert und in den Kofferaum eines Autos verstaut hatte. Möge er durch bakterielle Toxine tagelang das Klo besetzen. ‘voodoo’

Sonst gehts mir aber gut.

.

6 thoughts on “ideales Skigebiet in Spanien”

  1. Hier hat der Regen nur kurz ne schaurige Station gemacht, aber die Grade in den Sinkflug getrieben. Der Kamin geht noch nicht in den Sommerschlaf … übrigens! Freitag ist Feiertag, nicht daß du umsonst auf den Silberblickrigen wartest!

    Gabrielas letzter Blog-Beitrag..Palmsonntag

  2. ob ich was von dem spärlichen Sonnenschein hier abgebe…. na gut, ich will mal nicht so sein.

    Die Salmis sind auch in Wirklichkeit getarnte Abführmittel :mrgreen:

    Frau Momos letzter Blog-Beitrag..Fast vergessen

  3. Ich kann auch ein wenig Sonne entbehren und schicke sie dir in Grüße verpackt *wiiihiiink* 😎

    maksis letzter Blog-Beitrag..Man kann förmlich zuschauen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.