bloß nicht hinter den Schreibtisch oder hinter den Rechner gucken. Da schaut es vor lauter Kabel oftmals wie bei Hempels aus – jedenfalls bei mir. Diese ‚Kabeldose‘ finde ich ganz praktisch und es sieht aufgeräumter aus.


Preis: 29,95 $ bei Bluelounge
via

6 thoughts on “Kabelsalat verstecken”

  1. Das sieht wirklich viel besser und sehr stylish aus. Bei mir herrscht im Unterschrank (zum Fernseher) das Chaos. Die ganzen Kabel von TV-Receiver, Fernseher, DVD Recorder, Playstation, Sound-Receiver und Soundsystem (ich glaub das ist mein zweites Hobby). Nun hab ich mir zumindest mal so eine Slave-Kabelleiste gekauft um Strom zu sparen. Geht der Fernseher aus, so werden sämtliche Geräte vom Strom getrennt (außer der DVD-Recorder). Nun bräuchte ich nur noch eine saubere Kabellösung. Eine Box ist eine gute Idee 😉

    plerzelwupps letzter Blog-Beitrag..Neue Blogroll, neue Sidebar, neuer Titel(?)

  2. Da könntest Du mal bei kir vorbei kommen…man man kann ich da nur sagen. Kabelsalat ist da noch vornehm ausgedrückt!!

    Clatschs letzter Blog-Beitrag..Kurz vor Pandemie-Alarm? Jetzt 30 Fälle H1N1 Düsseldorf! Kurz vor Pandemie

  3. Bei mir sieht es hinter dem Schreibtisch übel aus, Kabel über Kabel, da wäre so ein Dings schon recht praktisch, vor allem nervt mich die Putzerei um die Kabel herum.

  4. bei mir ist das immer so ne sache mit den „ordnung schaffenden“ sachen …. im rest des chaos würde diese box hier irgendwie deplaziert aussehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.