also ehrlich, ich hab mich schon etwas erschrocken. Beim Spaziergang huschte etwas Langes an mir vorbei und verkroch sich im Gebüsch. Beim näheren Hinsehen – ich wollte eigentlich fast Nase an Nase – zischte sie und ich wich zurück. Was das genau für eine Schlange ist, weiß ich nicht. Vielleicht eine Vipernnatter? Allerdings werden die kaum einen Meter lang und diese war ehrlich über einen Meter!!! Kein Seemannsgarn :mrgreen:

.

13 thoughts on “katalanische Kobraboa”

      1. doch habe ich, aber sie ist weder an meiner Hand, noch an meinem Gesicht festgewachsen und liegt meistens zu Hause an einem Hundesicheren Ort

  1. eine Schlange hat mich letztes Jahr auf meinem Grundstück gebissen, zum Glück wußte ich, das er hier keine ausreichend giftigen Schlangen gibt, um einen Menschen oder auch Hund zu töten.
    also nur dick geworden und weiter nichts. aber war schon faszinierend die beiden Bißspuren am eigenen Arm zu sehen. erst kann man es kaum glauben.

  2. Auf deutsch wird die wohl europäische Eidechsennatter genannt, hier Couleuvre de Montpellier, weil sie bei uns verbreitet ist, die werden sehr gross und es gibt sie in verschiedenen Farben, die haben runde Pupillen und wachsen über 1 m … ich hab hier auch welche gesehen. Bei uns sind sie wegen ihrer Seltenheit geschützt.

    Hier schau mal – der Text ist zwar französisch, aber die Bilder sprechen für sich

    http://www.google.fr/imgres?imgurl=http://www.geres-asso.org/couleuvre_de_montpellier_fiche.jpg&imgrefurl=http://www.geres-asso.org/fiche_malpolon_monspessulanus.html&h=300&w=470&sz=59&tbnid=GoKGPQ0tYDbwpM:&tbnh=82&tbnw=129&prev=/images%3Fq%3Dcouleuvre%2Bde%2Bmontpellier&hl=fr&usg=___Xdh-bl2b5MKDRKBJjJ5buqF4vc=&sa=X&ei=go8QTL7wF5Lw0gS1obTsBQ&ved=0CB0Q9QEwAg
    .-= Marie´s last blog ..Es normalisiert sich langsam =-.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.