wat schade.

Letztes Wochenende war das Kirschenfest in Terrades und Llers. Im letzten Jahr sahen wir, das viele Kirschen an der Straße direkt vom Baum verkauft wurden und so wollten wir uns das Gedrängel schenken und direkt bei den ‘Bauern’ kaufen. Das war leider nichts. Alle Bäume, die wir sahen, waren abgeerntet. Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben;-)

Dann gehts eben wieder zum Supermarkt.

.

2 thoughts on “keine Kirschen”

  1. Ne Alternative wäre: Mal wieder in die olle Heimat kommen.
    Hier hinken die Kirschen etwas hinterher 😉

    Marens letzter Blog-Beitrag..Neukölln hat gewählt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.