einer der schöneren kleinen Städtchen rund um Ampuriabrava. Ich hab auch gleich an meinen Spanischlehrer Rafael gedacht. Der Spanischunterricht fiel so manches Mal aus, weil wir uns lieber über unsere Reisen unterhalten haben. Wenn ich keine Lust hatte, brauchte ich nur das Stichwort ‘Venezuela’ geben und die Stunde war gerettet;-)

Foto: Barbara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.