7 Schubladen voll mit handgefertigter
Schokolade – Temperatur und Feuchtigkeit wird angezeigt. Ich bin überwältigt von soviel Luxus ;-), denn dieser Traum kostet $ 825.00.

Ich weiss nicht, ob ich mich da rantrauen würde, zu kostbar erscheint mir diese Leckerei;-), andererseits wären die ganzen Schubladen nach bestimmt 3 Wochen ratzfatz von mir leergefressen und abgeben würde ich auch nichts, sondern ein gutes Versteck suchen.

quelle

7 thoughts on “Luxus für Naschkatzen”

  1. Mmmmhhh… da tropft der Zahn *sabber*

    @abraxandria
    Marabou ist teuer, aber auch verdammt lecker und Pflicht bei jedem IKEA-Besuch 😀

    wenn bloß mal jemand mit mir dorthin fahren würde 😉

  2. Wer seine blaublütige Schokolade standesgemäß nicht nur ablegen sondern auch Hof halten lassen will, für den sind bei einem starken Euro 825$ doch wirklich keine Kosten. Ich liebe das technische Accessoire, wie bestimmt auch noch andere männliche Kommentatoren.

    ist die Schatulle leer, könnte man auch Zigarren reinlegen – wohltemperiert oder so 😉

  3. Räusper!
    Was? Wie teuer? Ist da vielleicht das Komma falsch gesetzt?
    Nun, da bleib ich wohl auch lieber meiner Schoki treu… 😉
    Und ich fand schon Marabou teuer… 🙂

    bei Milka ist mir das eigentlich wurscht, da zahle ich auch gerne einen Teuro drauf 😉

  4. andererseits wären die ganzen Schubladen nach bestimmt 3 Wochen ratzfatz von mir leergefressen

    Nach drei Wochen erst? 8)

    ich wollte mich jetzt nicht outen, aber ich gebe diesem Süßwerk knappe 1,5 Wochen

  5. na das ist ja mal ein Traum von Schokolade! Und der Preis, der ist ein Alptraum.
    ok, die Romy-Cocos-Schokolade aus dem Supermarkt ist ja auch nicht schlecht…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.