auf dem deutschen Portal von App-Store kann die spanische Ausgabe von Adolf Hitlers ‘mein Kampf’ und auch Nazi-Symbole z.B. das Hakenkreuz runterladen werden.

Die Staatsanwaltschaft hat sich eingeschaltet. Es ist kaum zu glauben!

mehr gibt es HIER zu lesen

.

9 thoughts on “‘mein Kampf’ im App Store”

  1. Sieht alles ein wenig nach Selbstbevormundung aus. Weshalb soll man das Buch nicht lesen? Es ist doch ohnehin klar, daß es nicht ernstzunehmen ist.
    Erst spanisch lernen? Oder eine andere Sprache? Was für ein Schwachsinn!

  2. Das sieht ja tatsächlich nach einer Lücke in der Gesetzgebung aus. Hier muss man doch irgendwie einen Riegel vorschieben können. Es kann ja nicht sein, dass rechte Propaganda plötzlich in Ordnung ist, wenn sie nicht in deutscher Sprache verfasst ist.

  3. Mich wundert nichts mehr – kürzlich habe ich in der Zeitung gelesen, dass Nazipropaganda in Deutschland sehr wohl erlaubt ist – solange sie nicht in deutscher Sprache formuliert wird. Jetzt weiß ich auch, warum vor einigen Jahren bei der Eröffnung einer Moschee in Mannheim auf dem Büchertisch unter anderem “Mein Kampf” auf Türkisch ausliegen durfte. Steht zwar der gleiche Schund drin, aber eben nicht auf Deutsch und darum war es offensichtlich erlaubt! Echt krank 🙄
    .-= Barbara´s last blog ..20 Jahre Mauerfall =-.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.