Der Bischof von Terrassa hat den Kaplan Valentí A., Rektor in Lliçà d’Amunt und Lliçà de Vall, von allen Pflichten abberufen, weil er am 24. Februar von den Mossos d’Esquadra am Strand von Sant Pol de Sant Feliu de Guixols (Baix Empordà) festgenommen wurde – wegen Exibitionismus. Der Kirchenmann musste eine Nacht im Gefängnis verbringen und wurde dann gegen Auflagen auf freien Fuss gesetzt. Der Kaplan bestreitet die Vorwürfe und meint, dass es sich um einen Irrtum handelt. via

Ich hoffe, sein kleiner Schniedel ist durch die Kälte auf Winzigkeit geschrumpft.

Mich regen die Kirchenmänner einfach nur noch auf!

.

9 thoughts on “mein lieber Herr Kaplan”

  1. die pfaffen spinnen doch 😥
    tun scheinheilig, b*msen kinder und zeigen den p*mmel… unglaublich! gut, dass ich schon jahrzehnte keine steuer mehr an das scheinheilige pack zahle!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.