34 Grad im Schatten, wie die Temperatur in der Sonne ist, kann sich jeder denken. Ich komme gerade von der Arbeit und kann mich kaum noch rühren. Gottseidank war es in dem Haus etwas zugig, damit ich nicht ganz aufgeweicht wurde.

.

Kategorien: allgemein, arbeitsleben

4 Kommentare abgegeben.

  1. maksi sagt:

    Schmeiß dich in den Pool und kühl dich schön ab. Um das Ding beneide ich dich momentan ziemlich doll *ächz*

  2. Barbara sagt:

    ok, wenn man drin ist, gehts ja, aber sobald man draussen ist, steigt die Hitze wieder in den Körper. So what…da müssen wir hier durch und der Hochsommer hat noch gar nicht angefangen.

  3. Pakami sagt:

    Hehe, das mit dem Aufheizen des Körpers sobald man den Pool wieder verläßt kenne ich auch nur zu gut. Trotzdem vermisse ich unseren Pool (in dem sich wohl gerade meine Schwiegereltern aalen) gerade ganz gewaltig, zumal mein Tagwerk noch lange nicht verbracht ist.
    Schönen Feierabend wünsche ich Dir

  4. Rio sagt:

    Oha, das is ja mehr als hier. Aber vermutlich ist die Luftfeuchte nicht so hoch wie bei uns

Deine Meinung