angeregt durch Hans wollte ich doch mal schauen, was für Musik gespielt wurde, als ich das Licht der Welt entdeckte. Als ich aus dem Geburtskanal kam, habe ich garantiert keine Musik gehört, aber ich hab mal ergoogelt, was da so in den Charts war (hiess damals ja Hitparade) 😉

1. Conny Froboess: Diana
2. Wolfgang Sauer: Cindy oh Cindy
3. Chris Howland: Fräulein
4. Angele Durand: Melodie d’amour
5. Camillo Felgen: Sag warum
6. Heinz Schachtner: Mitternachtsblues
7. Nielsen Brothers: Tom Dooley
8. Das Cornel Trio: Du, du, du
9. Will Brandes: Marina
10. Fred Bertelmann: Der lachende Vagabund
11. Paul Kuhn: Die Farbe der Liebe
12. Alice Babs: Du, nur du du allein
13. Hans Blum: Charly Brown
14. Hans-Arno Simon: Anneliese
15. Bibi Johns: Bella Bimba
16. Ralf Bendix: Buona sera

hier nochmal eine Fundgrube mit vielen Links:
Wikipedia 1950er
The Fifties
Die Rolle der Frau in den 50er Jahren
Mode
Fernsehprogramm

10 thoughts on “Musik der 50er Jahre

  1. Na, kenn ich doch spontan wenigstens 12 von 16. Kein schlechter Schnitt. Dabei war ich in deen 50ern noch ein Funkeln in den Augen meines Vaters…

  2. karin: gibs ihm…tschakka

    markus,

    ich muss nach und nach mal alle meine plugins deaktivieren und antesten, was hier eigentlich schief läuft. Wenn ich nur Lust dazu hätte…aber erstmal hast du deine smileys wieder 😉

  3. kenn ich nix von. gut, die namen schon, aber sonst? das nennt man wohl die gnade der späten geburt. 😉 wo sind eigentlich deine smilies??

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.