ich hab das jetzt erstmal so gelöst, wie rechts zu sehen ist. Was mich aber gewaltig stört, dass die links nicht in target_blank aufgerufen werden. Habt ihr da eine Lösung oder ist es für euch egal?

5 thoughts on “nochmal wegen Link- und Blogroll”

  1. @siegfried,
    ach…, das ist mir dann doch zu ‘hoch’ Wann eröffnest du eigentlich deine Kommentierfunktion 🙂

    hubbe, darf ich dich mal was fragen? :mrgreen:

    ela, normalerweise schon, aber in diesem Fall klappt das nicht.

  2. Sovie ich weiß, kann man das ändern… Damals als ich noch WordPress hatte, da hatte ich das bei mir umgesetzt. Also IRGENDWIE geht’s… frag’ bloss nimmer wie. 🙄

  3. Ich kann target=”whatever” nicht ausstehen. Aber das macht Nix. Ich surfe über Privoxy (ein lokaler Proxy, der vor Allem Werbemüll entfernt), und der ersetzt jedes target=”whatever” schlicht in notarget. Damit kann es mir egal sein.

    Nur als technische Info: Ab html 4.01 strict gibt es keine Frames mehr und damit auch kein target mehr. Ist schlicht nicht im Sprachumfang von html 4.01 strict vorhanden. Wenn Du es also schaffen solltest, dieses target ganz zu entfernen, wäre das das Beste.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.