Im Zeichen des Nichtraucherkults müssen wir Raucher ja zusammenhalten und bringen daher unser Utensil selber mit. Das Argument, wir haben keinen Aschebescher, zieht nicht mehr 😉

via

7 thoughts on “Raucher sind fantasievoll”

  1. Und wenn eine Kontrolle der Raucherpolizei kommt, kann man immer behaupten, man habe ja nur eine Flasche Sekt/Wein getrunken. Quasi das Pendant zur amerikanischen braunen Papiertüte…

    Nichtrauchende Grüße,

    Thomas.

  2. DAS finde ich gut, dann muß ich die ekligen Gefäße, die ich als Gäste-Aschebescher bereitstelle, auch nicht mehr säubern oder entsorgen.

  3. ist zwar sinnvoll, passt aber nicht in jede Handtasche. Ziehe mein kleines Döschen vor, sieht wie ne Pillendose aus, ist jedoch ein praktischer kleiner Aschebecher für alle Gelegenheiten 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.