okokok, heute sagt man ja Slip. Früher gab es diese Höschen auch, allerdings in einer etwas einfacheren dickeren Baumwollvariante. Ich habe die Unterhosen als Kind früher gerne getragen und ich habe mit Freude jeden Tag eine andere angezogen. Jetzt habe ich sie wiederentdeckt (nicht die Getragenen vor 100 Jahren!), allerdings in viel hübscherer Ausführung;-)

aus der sauteuren Stella McCartney Collection.

10 thoughts on “Schlüpfer für jeden Wochentag”

  1. Scheußlich 😯 Unterbuxen mit dem Aufdruck des Wochentages 🙄
    Hilfestellung für Vergessliche im Altersheim, welchen Wochentag haben wir heute ❓ Och, neee :mrgreen:

    Liebe Grüße
    Emma

    wir sprechen uns in ein paar Jahren wieder 😉

  2. Kenn ich, kenn ich!!. Irgendjemand meinte mal, dass es den „Sonntag“ nicht gibt. Aus religiösen Gründen. Stimmt das? Vielleicht war es aber auch früher nur so. Ich weiss es nicht mehr…

    Mels letzter Blog-Beitrag..Bitte vervollständigen

    keine Ahnung. Wird denn aus religiösen Gründen sonntags keine Unterhose angezogen? 😉

  3. Ja, die hatte ich früher auch. Erinnern mich heute irgendwie an die Sabberlätzchen für Kinder, wo auch die Wochentage drauf stehen.

    Hat sich je jemand an die Wochentage gehalten? Ich jedenfalls nicht.

    Ich stell mir grade vor, wie Cheffe mich fragt was für ein Tag eigentlich ist und ich krempel erstmal die Jeans runter um nachzusehen :mrgreen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.